Fischrestaurant

Fischrestaurant Walgreter in Berlin Zepernick

Tolles, kleines, französisch angehauchtes Fischrestaurant mit viel Charme in Berlin Zepernick

Essen:
Service:

Style:
Preis:

Ein absoluter Geheimtipp unter den Berliner Fischrestaurants. Das Restaurant Walgreter in Zepernick, knapp außerhalb der Berliner Stadtgrenzen, ist kein Restaurant, das auf Laufkundschaft hoffen darf. Wer es in den schönen, kleinen Garten des Restaurants geschafft hat, der ist gezielt hier her gekommen. Denn dieses schöne Fischrestaurant, mit französischem Einschlag, versteckt sich ziemlich abgelegen in einer holprigen Seitenstraße, umgeben von vielen kleinen Einfamilienhäusern.

Zum Glück gibt es StulleundBrot! Ihr werdet also nicht auf diesen Berliner Geheimtipp verzichten müssen, nur weil ihr nicht zufällig einen Spaziergang durch die Seitenstraßen von Berlin Zepernick unternehmt.

Besonders schön ist neben dem hervorragendem Fisch das “niedliche” Ambiente des Restaurants. Ein kleiner Garten lädt genauso zum Sitzen ein, wie das schöne Gartenhaus des Restaurants.

Was steht im Fischrestaurant Walgreter auf der Speisekarte?

Zuerst einmal, es gibt keine Speisekarte. Zumindest keine normale Karte. Im Walgreter wird der tagesaktuelle Fisch auf einer großen Holztafel präsentiert. Der sehr freundliche Kellner und Besitzer gesellt sich an den Tisch, erklärt einem die verschiedenen Fischsorten und was es zu den einzelnen Fischen als Beilage gibt.

Man kann zwischen Fischfilets und ganzen Fischen wählen. Als ich im Walgreter war, gab es sehr leckere kanarische Schrumpelkartoffeln als Beilage. Das war sehr sehr sehr Lecker:-)

Das schöne an diesem Fischrestaurant ist auch, dass man sich um die Preise keine Gedanken machen muss. Alle Fische der Tageskarte kosten mit Beilagen 14€. Ich Empfand das als eher Preiswert. Die Qualität und auch der Service waren nämlich sehr gut und – das sollte  ich wohl nicht zu laut sagen – ich hätte auch ein paar Euro mehr bezahlt und wäre zufrieden gewesen.

Für alle unter euch, die keinen Fisch mögen hat das Walgreter auch verschiedenen Fleischgerichte im Angebot. Man wird aber unter allen Umständen versuchen euch davon zu überzeugen, vielleicht einen eher festeren Fische, wie den Knurrhahn zu probieren:-)

Als Nachtisch gab es Creme Brulee. Stilecht am Tisch flambiert, mit in Flammen aufgehender Servierte :-) und super vom Geschmack.

Fazit

Mir hat es gefallen. Ich denke euch wird es ähnlich ergehen. Das Fischrestaurant Walgreter im Norden unserer Lieblingsstadt Berlin hat durch seinen familiären Charme und das schöne Ambiente im Gartenhaus einiges zu bieten, was man sich nicht entgehen lassen sollte. Meine Empfehlung lautet: Ab ins Auto und leckeren Fisch schmecken lassen in Berlin Zepernick!

Walgreter

Apropos Fisch! Filet oder ganzer Fisch? Also mich nerven ja die Gräten manchmal. Trotzdem esse ich sehr gerne ganze Fische! Und welche Fische esst ihr am liebsten?

GD Star Rating
loading…
André Lange
Von André Lange

Ich bin ein Foodie aus Berlin, mit einer Menge Spass an leckerem Essen, guten Restaurants, chilligen Bars und dem Lifestyle in Berlin.

Mehr Artikel von diesem Autor