Vegetarische Gemüselasagne

Leckere, vegetarische Gemüselasagne

Gemüselasagne mit viel Gemüse und Béchamelsoße

Zeit:60min

Aufwand:Aufwendig

Vegetarische Gemüselasagne – heute wird also, mal wieder, Gesund gespeist. Durch die Kombination aus angebratenem Gemüse, einer leichten Béchamelsauce und einer frischen Tomatensauce mit Basilikum, hat diese Gemüselasagne eine außergewöhnlich tolle Aromenkombination.

Zutaten

1ne Zucchini (oder 2 kleine)
Lasagneplatten
Rosmarinzweige
2 Paprika (gelbe & rote)
Butter
250gr Champignons
1 kleines Glas Weißwein
200gr. Schafskäse
Parmesan
etwas Zucker
2 Zwiebeln
Salz & Pfeffer

Für die Béchamelsauce

250ml Milch
Butter
Muskatnuss
etwas Mehl
Salz & Pfeffer

Für die Tomatensauce

500ml Tomaten stückig
350ml passierte Tomaten
2 Gläser Weißwein
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Balsamico
2 EL Zucker
1ne Prise Salz
1ne Handvoll frischer Basilikum
Olivenöl

Zubereitung

An der Menge der Zutaten kann man schon erahnen, dass es etwas zu tun gibt heute:-) Legen wir also los. Zuerst einmal, wie immer, das ganze Gemüse von eurem Besuch klein schnippeln lassen. Gern gesehen ist auch immer ein kritischer Blick, ob das Gemüse auch klein genug ist:-)

Während unser Gemüse nun also in Arbeit ist, können wir schon einmal, nach dieser Anleitung, die Tomatensauce zubereiten.

Haben wir die Tomatensauce fertig, kümmern wir uns um das Gemüse. Die Paprika, Zucchini, Champignons und die Zwiebeln nacheinander in einem kleinen Stück Butter und mit einem Rosmarinzweig anbraten. Jeweils mit Salz und Pfeffer gut würzen. Wenn die Zwiebeln leicht braun sind, mit etwas Zucker leicht karamellisieren lassen. Die Champignons werden mit dem Weißwein abgelöscht und der Wein fast vollständig verkocht.

Anschließend widmen wir uns der Béchamelsauce. Dafür aus einem Stück Butter und etwa 30gr. Mehl, bei geringer Temperatur, eine Mehlschwitze herstellen. Die Milch dazu geben und 5 min köcheln lassen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und bei Seite stellen.

Den größten Teil der Arbeit haben wir schon mal geschafft. Jetzt können wir uns daran machen, die Lasagne zusammen zu basteln. Bevor wir starten, den Ofen auf 180° Vorheizen.

Wir fangen mit der Tomatensauce auf dem Boden unserer leicht eingefetteten Auflaufform an. Anschließend Lasagneplatten und darüber die Zucchinischeiben. Als nächstes mit den angebratenen Champignons Belegen und etwas Tomaten- und Béchamelsauce drüber geben. Wieder mit Lasagneplatten belegen und darüber die Paprika verteilen. Über die Paprika kommt der Schafskäse in kleinen Würfeln und die karamellisierten Zwiebeln. Das duftet mittlerweile schon verdammt lecker:-)

Über die Zwiebeln geben wir nun die Béchamelsauce und die restliche Tomatensauce. Reiben noch etwas Parmesan drüber und schicken diese leckere Gemüselasagne für ca. 35min in den Backofen.

Schreibt doch mal, wie ihr dieses leckere, vegetarische Rezept fandet oder ob ihr etwas variiert habt! Lasst es euch schmecken:-)

GD Star Rating
a WordPress rating system
André Lange
Von André Lange

Ich bin ein Foodie aus Berlin, mit einer Menge Spass an leckerem Essen, guten Restaurants, chilligen Bars und dem Lifestyle in Berlin.

Mehr Artikel von diesem Autor