Pasta Sauce

Vegetarische Pasta Sauce nach original italienischem Rezept

Leckere vegetarische Pasta Sauce für Nudeln und Aufläufe

Zeit:15min

Aufwand:Mittel

Heute stelle ich euch eine vegetarische Pasta Sauce nach original italienischem Rezept vor. Aus dieser Pasta Sauce kann man eigentlich alles zaubern. Ob pur, als leckere vegetarische Sauce, mit scharfer, angebratener Salami oder, beispielsweise, mit Shrimps. Der Fantasie sind, mit der Sauce, keine Grenzen gesetzt. Ich benutze diese Pasta Sauce auch für Lasagne und Aufläufe. Es wird einfach alles super lecker damit.

Ich habe dieses original italienische Pasta Saucen Rezept für euch einmal in die Neuzeit übersetzt und passierte, bzw. gestückelte Tomaten aus der Dose verwendet.

Wer es besonders ursprünglich mag, der kommt um Tomaten häuten und passieren leider nicht herum. Allerdings sind Tomaten aus der Dose, im Zweifelsfall, mittlerweile sogar frischer, geschmacks- und vitaminreicher. Das liegt an der kurzen Zeit zwischen Ernte und Abfüllung in die Dose.

Zutaten für 2 Personen

500ml Tomaten stückig
350ml passierte Tomaten
2 Gläser Weißwein
1 EL Tomatenmark
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Balsamico
2 EL Zucker
1ne Prise Salz
1ne Handvoll frischer Basilikum
Olivenöl
Zubereitung

Wie immer, wenn wir den Kochlöffel schwingen wollen, brauchen wir auch heute wieder einen freiwilligen Helfer, der uns die Zwiebel, den Knoblauch und das Basilikum schneidet, bzw. klein hackt:-)

Wenn uns alles ordentlich, in kleinen Schälchen zurechtgeschnitten wurde, können wir ganz entspannt an den Herd treten und unsere leckere Pasta zaubern. Dazu etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebel glasig dünsten. Als Nächstes geben wir den Knoblauch in die Pfanne und braten ihn ganz kurz mit.

Wichtig ist, dass der Knoblauch nicht braun wird. Sonst setzt er seine Bitterstoffe frei und unsere leckere Pasta Sauce verliert ein paar Geschmackspunkte.

Also, bevor der Knoblauch braun wird das Tomatenmark dazu geben, das Ganze mit dem Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Wenn beinahe die gesamte Flüssigkeit verflogen ist, geben wir die passierten und gestückelten Tomaten in die Pfanne, würzen mit 2 EL Zucker, einer Prise Salz, sowie dem Basilikum und lassen alles ein paar Minuten köcheln.

Zum Abschluss runden wir den Geschmack mit 2 EL Balsamico ab. Danach ist unsere leckere, vegetarische Pasta Sauce nach original italienischem Rezept fertig. Jetzt können wir ein paar Spaghetti darin schwenken, die Sauce als Basis für eine Lasagne oder einen Auflauf nehmen, oder irgendetwas damit machen, was mir jetzt nicht einfällt:-)

Lecker, oder?

GD Star Rating
loading…
Von André Lange

Ich bin ein Foodie aus Berlin, mit einer Menge Spass an leckerem Essen, guten Restaurants, chilligen Bars und dem Lifestyle in Berlin.

Mehr Artikel von diesem Autor