Was ist los im Prenzlauer Berg?

Das White Trash zieht um! Verlässt die Berliner Szene den Prenzlauer Berg?

Zugegeben, es ist nur das White Trash Fast Food, was dem Prenzlauer Berg wohl ziemlich sicher den Rücken kehrt, aber ist das vielleicht sinnbildlich für den einst so alternativen und entspannten Bezirk?

Laut B.Z. hat Besitzer Walter „Wally“ Potts bestätigt, dass der kultige Club im Sommer seine Zelte in Treptow aufschlägt. Dabei soll die neue Heimat des White Trashs neben dem Gelände der Arena zu finden sein. Wenn man hört was sich Potts für das neue Konzept des White Trashs ausgedacht hat, dann kann man auch sehr gespannt auf den Sommer 2013 sein.

So wird das White Trash Fast Food, wenn es seine Türen in Treptow öffnet, auch weiterhin eine Symbiose aus Club und Restaurant sein. Genauso soll es auch weiterhin ein Tattoostudio geben und Live-Bands, die für die einzigartige Stimmung im White Trash sorgen. Neu wird sein, dass ein Spitzenkoch im White Trash zu Werke geht und ausschließlich regionale Zutaten auf der neuen Speisekarte stehen werden…ich bin jedenfalls schonmal gespannt:-)

Eine Frage bleibt jedoch noch! Und das führt uns auch zurück zu unserem Artikelthema. Warum weg aus dem Kiez? Laut Potts hat sich das Publikum seit Jahren stetig verändert. In der Nachbarschafft des White Trashs entstanden vorzugsweise teure Luxusimmobilien. Die alternativ angehauchte Stimmung, die durch Studenten und entspannte Prenzlberger entstanden war, verflüchtigt sich langsam. Potts, der schon seit geraumer Zeit einen Ausweichort für das White Trash sucht, sieht das als Hauptgrund für den Tapetenwechsel des Kult-Clubs.

Was meint ihr? Habt ihr die Veränderung in Prenzlauer Berg auch bemerkt, oder ist das völliger Quatch? Wie seht Ihr den Kiez…und wenn ihr schon dabei seid, was sind eure Lieblingsorte rund um den Kollwitzplatz, der Schönhauser Allee, dem Mauerpark und der Kastanienallee?

Stimmung in Prenzlauer Berg

View Results

Loading ... Loading …
GD Star Rating
loading…
Von André Lange

Ich bin ein Foodie aus Berlin, mit einer Menge Spass an leckerem Essen, guten Restaurants, chilligen Bars und dem Lifestyle in Berlin.

Mehr Artikel von diesem Autor